Kill Team: Phobos-Einsatzteam

  • Eine Vorhut aus verdeckten Kämpfern für Armeen der Space Marines oder ein vollständiges Kill Team in einer Box
  • Ergibt 10 Phobos-Rüstung tragende Space Marines mit viel zusätzlichem Zubehör und Aufwertungen
  • Füge den Kräften deines Ordens Spezialisten der Heimlichkeit und vielfältige neue Komponenten zur Seite
44,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
Alter Preis: 55,00 €
  • Knapper Lagerbestand
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage (Ausland)
Stk
Beschreibung

Wenn verdeckte Operationen geboten sind, ziehen Primaris Space Marines in Phobos-Rüstung in den Kampf, einer leichteren Version der Typ-X-Rüstung, die für Heimlichkeit und Beweglichkeit entwickelt wurde. Ausgestattet mit einer breiten Auswahl an spezialisierter Ausrüstung, verlassen sich diese tödlichen Trupps auf Überraschung und überwältigende Kraft, um jedes Gefecht so rasch zu beenden, wie es beginnt – ob sie unabhängige Missionen als Phobos-Einsatzteam durchführen oder wichtige Missionsziele auf einem größeren Schlachtfeld halten.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz ermöglicht dir, 10 Space Marines in Phobos-Rüstung zu bauen, die bereit, sind, in den Einsatz zu ziehen und Angst und Schrecken unter deinen Feinden zu verbreiten. Diese Miniaturen können als ein Phobos-Einsatzteam bei Spielen von Kill Team oder als Incursoren oder Infiltratoren bei Spielen von Warhammer 40.000 eingesetzt werden. Dieser unglaublich vielseitige Bausatz enthält ein gewaltiges Sortiment an Waffen, Köpfen und Zubehör, um Spezialisten wie den Voxbrecher, Saboteur, Helix-Adepten und Präzisionsschützen zu bauen – sowie zwei Impulssprengladungsmarker auf eigenen Bases.

Dieser Bausatz umfasst 299 Kunststoffteile und 10x Citadel-Rundbases (32 mm) sowie 2x Citadel-Rundbases (25 mm). Diese Miniaturen sind unbemalt und müssen zusammengebaut werden – wir empfehlen die Verwendung von Citadel-Kunststoffkleber und Citadel-Farben.

Zustand: Originalverpackt / Neu
Material: Plastik
Artikelgewicht: 0,28 kg
Kontaktdaten
Frage zum Artikel
Kunden kauften dazu folgende Artikel: