Warcry: Heart of Ghur erscheint am 6. August

Neuerscheinungen und Angebote / Kommentare 0
Warcry: Heart of Ghur erscheint am 6. August -

Liebe Tabletop-Community,

 

schnappt euch eine Machete und bahnt euch den Weg durch den Dschungel! Warcry: Heart of Ghur ist eine neue und überarbeitete Ausgabe des beliebten Skirmish-Spiels. Die Box enthält zwei neue Warbands, die bereit stehen, um zwischen Seilbrücken, Bambusbarrikaden und den fleischfressenden Bäumen des Gnarlwood zu kämpfen.⁠

 

 


Aus den schwärenden Sümpfen nördlich des Knarrwalds erheben sich die Rotmire Creed, um das abgestürzte Seraphon-Void-Schiff finden, das als Eye of Chotec bekannt ist. Die Horns of Hashut hingegen bringen die Flamme und den Zorn ihres Gottes nach Ghur, um Platz für ihre Schmiedefeuer zu schaffen.⁠

 

 

Die Rotmire Creed erheben sich aus dem Sumpf, um ihre tödlichen Toxine zu verbreiten

 

Nördlich des Gnarlwood liegen die fauligen Sümpfe des Rotmire, eine von Moskitos wimmelnde, brackige Sumpflandschaft, die von stinkendem Smog umhüllt ist.
Die düsteren Tiefen dieses unwirtlichen Ortes sind die Heimat der Rotmire Creed, einer Gruppe verdorbener Alchemisten, die Lord Leech verehren. Während wir in Lord Leech einen Aspekt von Nurgle sehen, kennen ihn die Rotmire Creed nicht unter diesem Namen. Es wird gemunkelt, dass die Rotmire Creed die Nachkommen einer schändlichen Gruppe sind, die aus der Stadt Excelsis vertrieben wurde, weil sie Experimente an unwilligen Versuchspersonen durchgeführt hatte. Sie durchstreifen den Gnarlwood, um das Auge von Chotec zu suchen. Wenn es ihnen gelingt, die Überreste dieses mächtigen Relikts zu finden, werden sie es nutzen, um die perfekte Seuche zu brauen und den gesamten Wald in ein abscheuliches Sumpfland zu verwandeln.

 


Die Warband der Rotmire Creed wird von einem Witherlord angeführt, einer hageren Gestalt, die eifrig alchemistisches Wissen hortet. Im Gegensatz zu seinen niederen Gefolgsleuten ist er mit Sumpfschreiter-Stelzen ausgerüstet, um seine Füße aus dem fauligen Sumpfwasser herauszuhalten.

Die Mirefolk Outcasts machen den Großteil einer Rotmire Creed Warband aus. Aufgrund des Mangels an Metall in den Sümpfen sind sie gezwungen, sich mit einfachen Waffen zu begnügen, die aus geplündertem Sumpfholz zusammengesetzt sind. Die aufgedunsenen Bloated Ones wurden von ihrem Gott Lord Leech am meisten gesegnet. An vielen Stellen sind sie mit Moos und Flechten überwachsen, und schwärende Wunden bedecken ihre Haut.

Die Horns of Hashut bringen Tod und feurige Zerstörung in die neue Edition von Warcry

 

Die Horns of Hashut haben ihren Namen von der bösartigen Duardin-Gottheit, die sie anbeten, und fungieren als seine Herolde des Untergangs. Hashut, auch bekannt als der Vater der Dunkelheit, ist nicht für seine Subtilität im Krieg bekannt. Seine Anhänger eifern seinem Ideal nach und entfesseln überwältigende Gewalten, unterstützt von dunkler, arkaner Feuerkraft. Sie marschieren seinen legendären Duardin-Legionen voraus, erobern Regionen, verwüsten alles Lebende und hinterlassen nur Ödland für weitläufige Dämonenschmieden und dunkle Waffenkammern. Die Menschen, aus denen die Horns of Hashut bestehen, haben ihr Leben unter jenen Duardin verbracht, die das Chaos anbeten, und Mitgefühl und Barmherzigkeit sind ihnen fremd.

 


Die Horns of Hashut wurden damit beauftragt, den gesamten Knarrwald zu verwüsten. Wenn sie das abgestürzte Seraphon-Void-Schiff finden, das als Eye of Chotec bekannt ist, können sie seine Terraforming-Motoren verwenden, um den üppigen Wald in eine vulkanische, aschgraue Wüste zu verwandeln.

 


Die Warband der Horns of Hashut wird vom Ruinator Alpha angeführt – einem der skrupellosesten und tyrannischsten Anhänger Hashuts. Als Zeichen der Ehre trägt er einen als Hashutaar bekannten heiligen Helm. Auch seine Rüstung ist mit Duardin-Runen des Schutzes bedeckt. Im Kampf führt er einen mächtigen zweizackigen Speer oder einen verheerenden Dreschflegel. 

Verstärkt wird die Warband durch Demolisher, die ihr mit einem tödlichen Flammenwerfer bewaffnen könnt. Die Duardin, die den Vater der Dunkelheit anbeten, benutzten diese Geräte ursprünglich, um ihre Schmieden anzuzünden, aber sie funktionieren genauso gut bei Gegnern.
Im Gegensatz zu ihren Meistern, die in die beste Rüstung und die feinsten Lederstiefel gekleidet sind, müssen sich die Shatterer mit allem begnügen, was sie ergattern können. Sie tragen Ketten, die den von Hashut getragenen Nasenring symbolisieren, und sind mit Arbeitswerkzeugen aus Minen, Feldern und Schmieden bewaffnet.

Warcry: Heart of Ghur enthält 20 detaillierte Plastikminiaturen, 18 neue Gnarlwood-Geländestücke und ein doppelseitiges Spielbrett sowie alle Karten, Token, Würfel und Zubehör, die ihr zum Spielen benötigt.⁠

Sichert euch die neue Box gleich in der Vorbestellung!

 

 

Wir wünschen euch viel Spaß mit der neuen Edition von Warcry!

 


Euer Games Island Team

 


News