Genestealer Cults: Reductus-Saboteur

  • Bringe mit diesem klugen Saboteur brennende Vernichtung über das Schlachtfeld
  • Eine Elite-Auswahl für deine Armee der Symbiontenkulte
  • Enthält einen Sprengstoffmarker, um den Überblick über gelegte Fallen zu wahren
21,50 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)
Alter Preis: 27,00 €
  • Knapper Lagerbestand
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage (Ausland)
Stk
Beschreibung

Es gibt keine Maschinerie der Unterdrücker, die ein Reductus-Saboteur nicht zu Fall bringen kann, und es gibt kaum Materialien, aus denen er nicht eine Bombe bauen kann, wenn man ihm nur genug Zeit lässt. Er huscht durch die Schatten, um das Schlachtfeld mit Sprengfallen zu versehen und um mächtige Explosivladungen einzusetzen, die feindliche Panzerunterstützung schnell abfertigen.

Wenn du deinen Symbiontenkultisten einen Vorteil gegen einen Feind verschaffen willst, der auf Panzer setzt, oder wenn du einfach Spaß an Explosionen hast, dann brauchst du einen Reductus-Saboteur für deine Armee. Diese Einheit bringt eine Bombe für jede Gelegenheit mit, und ein cleverer General wird entdecken, dass sie so manches Ass in ihren vielen Ärmeln hat.

Dieser Bausatz aus 11 Kunststoff-Einzelteilen lässt dich einen Reductus-Saboteur bauen. Das Modell kann mit vernarbtem Kopf oder mit Schutzbrille gebaut werden. Es liegt ein separater Sprengstoffmarker bei. Ebenfalls enthalten ist 1 Citadel-Rundbase (32 mm) und ein Citadel-Rundbase (25 mm).

Diese Miniatur ist unbemalt und muss zusammengebaut werden – wir empfehlen Citadel-Kunststoffkleber und Citadel-Farben.

Zustand: Originalverpackt / Neu
Material: Plastik
Fraktion 40k: Genestealer Cults
Artikelgewicht: 0,02 kg
Kunden kauften dazu folgende Artikel: