Orks - Megatrakk Scrapjet

Artikelnummer: 3827

  • Der ganze Stolz eines abgeschossenen Fliegaboys - ein waffenstarrender Flugzeugrumpf!
  • Bewaffnet mit Fetten Wummen und einem Bugbohra, dafür entworfen, freudig in die feindlichen Linien zu donnern
  • Kann in Warhammer 40.000 und Speed Freeks genutzt werden

Kategorie: Orks


35,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)

Alter Preis: 40,00 €
Bestellbar

Lieferzeit: 8 - 9 Werktage

Stk


Megatrakk Scrapjets sind unter Heizaz und an den Boden gebundenen Fliegaboyz gleichermaßen ein Favorit. Sie bieten raketengetriebene Beschleunigung, beeindruckende Feuerkraft und den ausgelassenen Spaß, am Steuer von etwas, das im Grunde ein riesiger, von Schubkraft angetriebener Bohrer ist, durch die feindlichen Linien zu rammen. Daru¨ber hinaus erlauben diese Fahrzeuge abgeschossenen Orkpiloten, sich wieder ins Cockpit zu setzen und zugleich in den halb erinnerten Freuden des Niederma¨hens von Feinden auf kurze Reichweite zu schwelgen. Natu¨rlich hat in einigen Fa¨llen das Nachgeben gegenu¨ber diesem Drang erst dafu¨r gesorgt, dass der Fliegaboy u¨berhaupt abgestu¨rzt ist. Explosionen blu¨hen in den feindlichen Linien auf, wenn ihre Raketa¨n auf ihre Ziele treffen wa¨hrend Grot-Heckschu¨tzen mit ratternden Fetten Wummen feuern ? das Waffenarsenal, das an einen Megatrakk Scrapjet geschweißt, geschraubt, genietet und gezurrt ist, ist wahrlich furchterregenden.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle Teile, die zum Bau eines Megatrakk Scrapjet benötigt werden. Der Scrapjet basiert auf dem Rumpf eines abgestürzten Ork-Flugzeuges und ist im Grunde eine Metallröhre, die mit Dingen ausgestattet wurde, die Feinde sterben lassen ? eine im Bug montierte Raket?nkanona¨ (wird über einen Munitionsgurt mit Raketän versorgt!), Raketen, die so gebaut werden können, dass sie halb abgefeuert sind, ein Bohrer, der an der Frontturbine montiert ist mit zugehöriger Stachelrammä, eine Fette Zwillingswumme vorne und eine weitere Fette Zwillingswumme, die von einem Grot-Heckschützen bedient wird. Auch wenn die Tragflächen durch den wie auch immer gearteten schrecklichen Unfall, der den Scrapjet zurück auf den Boden holte, abgerissen wurden, befinden sich noch immer Leitwerke und Querruder am Rumpf ? denn sie sehen cool aus und das macht einen Fliegaboy aus! Der Pilot selbst ist mit Fliegerjacke, Fliegerbrille und langem Schal, der im Fahrtwind weht, ausgestattet und sitzt in einem Cockpit voller Anzeigen (die er natürlich ignoriert). Der Scrapjet verfügt über einen gewaltigen Düsenantrieb im Heck, der das Halbkettenfahrzeug vorwärts befördert.

Dieser Bausatz besteht aus 65 Teilen und wird mit einem Citadel-Ovalbase (150 mm) geliefert.

Artikelgewicht: 0,27 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib Deine erste Bewertung für diesen Artikel ab, um Anderen bei Ihrer Kaufentscheidung zu helfen.:

Kontaktdaten

Bitte melde Dich an, um einen Tag hinzuzufügen.

AUSGEZEICHNET.ORG